Innosuisseprojekt SCM 4.0 (HSG-FHNW)

Bilder des Kick-Offs des Innosuisseprojektes SCM 4.0. Dieses Projekt wird durch die Hochschule St. Gallen (HSG) (leitend: Prof. Dr. Erik Hofmann) und die FHNW (leitend: Prof. Dr. Robert Alard) hochschulseitig geführt. Thematisch geht es um Anwendungen der Mechatronik in der Supply Chain (Lieferkette). Das Projekt findet in Zusammenarbeit mit einer Reihe von Topunternehmen aus der Schweiz statt. Für den Studiengang Mechatronik Trinational werden im Rahmen des zweijährigen Projektes Synergien entstehen, z.B. durch Angebote von Bachelor Tjhesen bei den Partnerunternehmen fuer MT-Studierende sowie ein Einfluss der Forschungsrrgebnisse in die Lehre (mittel-, langfristig) (Maerz 2018).

View album
3 

Infoabend Hochschule für Technik (FHNW)

Bilder des Infoabends der Hochschule für Technik (FHNW) in Brugg-Windisch. Zweimal im Jahr stellen sich die verschiedenen Studiengänge der HT jeweils an einem Abend im Hallerbau der FHNW vor. Die Veranstaltung wird durch Studierende begleitet; die Studiengangleiter präsentieren an dem Abend zweimal die Studiengänge (März 2018).

View album
6 

Beer Game – SCM Simulation

Impressionen der Durchführung des Beer Games im Rahmen der Ausbildung (Kurs Pozessmanagement II); Studiengang Mechatronik Trinational; Kursort: DHBW Lörrach; Dozent: Prof. Dr. Robert Alard; robert.alard@fhnw.ch (Februar 2018)

View album
10 

Forschungsprojekt “SCM 4.0” (FHNW-HSG) / Institut für Business Engineering

Der Studiengang Mechatronik Trinational unterstützt ein Forschungsprojekt zum Thema des Einsatzes von mechatronischen Anwendungen in der unternehmensübergreifenden Logistik / Supply Chain (Innouisse-Projekt “SCM 4.0”) (Start des Projektes im Frühjahr 2018). Das Projekt erfolgt FHNW-seitig in Zusammenarbeit mit dem Institut für Business Engineering (IBE) (Leitung Prof. Dr. Raoul Waldburger) und der Hochschule St. Gallen (HSG) (Chair of Logistics Management; Prof. Dr. Erik Hofmann); auf Seite der FHNW ist Prof. Dr. Robert Alard verantwortlich für das Projekt. Anbei einige Bilder des Institutes für Business Engineering der FHNW in Brugg (März 2018).

View album
7 

Prof. Dr. Stephan Müller – der “Youtube-Professor” an der FHNW

Anbei einige Aufnahmen, die zeigen wie unser Mitarbeiter Prof. Dr. Stephan Müller in seinem Büro in Muttenz seine youtube-Videos erstellt. Sein Kanal “trinatphys” (abgeleitet von Physik im Studiengang Mechatronik Trinational) ist inzwischen sehr populär geworden. Die Videos eignen sich exzellent zur Vorbereitung für eine Vorlesung oder auch zur Nachbereitung von Vorlesungsinhalten (Januar 2018).

View album
9