Was macht des Studium Mechatronik trinational so interessant? Dafür gibt es gute Gründe:

  • Ein interdisziplinäres technisches Studium; ergänzt um zusätzliche Management- und Kommunikationskompetenzen
  • Ein Studium in drei Ländern, das Ihnen gleichzeitig eine Sprachenkompetenz und interkulturelle Kompetenzen mit auf den Weg gibt
  • Ein wissenschaftliches und zugleich praxisorientiertes Studium
  • Eine enge Kooperation mit Unternehmen im Rahmen des Studiums
  • Eine enge Verknüpfung des Studiums mit drei umfangreichen integrierten Praxisphasen (Industriephase I-III sowie die Bachelor Thesis)
  • Moderne und gut ausgestatte Labore in den drei beteiligten Hochschulen
  • Ein hohes Mass an Internationalität – bereits durch das trinationale Studium aber auch durch die Möglichkeiten im  Rahmen der Industriephasen weitere Erfahrungen im Ausland zu sammeln
  • Spannende Exkursionen, die Ihnen Unternehmen für Ihre Arbeiten oder als Arbeitgeber näherbringen
  • Der “Spirit Mechatronik trinational” – Mechatronik trinational ist mehr als nur ein guter Studiengang, es ist auch eine Community, die mit dem Alumniverein (FT Alumni) auch nach dem Studium nicht zu Ende sein muss
  • Exzellente Berufschancen und eine hohe Marktattraktivität unserer Absolventen